News

Kooperation der FAKT AG und dem ungarischen Unternehmen KÉSZ ist nun offiziell

Die Vertragsunterzeichnung der Gesellschaftsgründung fand am 20. Juni 2018 im Shamrockpark in Herne statt.

Mit dem ungarischen Unternehmen KÉSZ als Kooperationspartner konnte die FAKT-Gruppe einen großen internationalen Player für verschiedene Bauvorhaben der FAKT AG Unternehmensgruppe gewinnen. Die Firma KÉSZ soll einen Großteil des geplanten Bauvolumens umsetzen. Darüber hinaus kann nun auch ein europäisches Gästehaus in einem der Bestandsgebäude des Shamrockpark in Herne realisiert werden. Für die Beteiligungsgesellschaft werden in Herne und Essen Büros eröffnet. Die FAKT-Gruppe hatte heute zu einem Empfang mit anschließender Pressekonferenz in die Mulvany Villa im Herner Shamrockpark eingeladen. Dort fand die Unterzeichnung der Gesellschaftsgründung mit dem ungarischen Kooperationspartner KÉSZ statt.

Das ehemalige Bürogebäude Haus 3 wird die FAKT-Gruppe künftig gemeinsam mit KÉSZ zu einem europäischen Gästehaus umbauen und betreiben. Vorgesehen ist auch die Ansiedlung von Kontakten mit dem Schwerpunkt Ungarn/Europa sowie China/Asien in dem geplanten Neubau „World Center“.

„KÉSZ ist bereits seit 15 Jahren auf dem deutschen Markt tätig. Mit der FAKT AG haben wir nun den perfekten Partner, um gemeinsame Investitionen zu starten und abzuschließen und gleichzeitig das Wissen und die Ressourcen des jeweils anderen zu ergänzen“, erklärt Mihály Varga, Gründer und Präsident der KÉSZ Gruppe.

Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda hat es sich ebenfalls nicht nehmen lassen, den neuen Unternehmenspartner in der Stadt Herne feierlich zu begrüßen.

Nach Vertragsunterzeichnung folgte die Vorstellung der neuen Geschäftsführung, des Teams und der Architekten. Zudem wurden erste Ziele und Pläne präsentiert. Die Gäste nutzten bei dem anschließenden Get Together die Gelegenheit, das Kennenlernen in angenehmer und entspannter Atmosphäre zu vertiefen.

Die FAKT-Tochter FAKT Shamrockpark GmbH ist seit 21. März die neue Eigentümerin des gesamten Areals, welches eine Grundstücksgröße von 99.252 m2 aufweist. Das Areal bietet 48.383 m2 Nutzfläche in ca. 26 sehr gut erhaltenen Bestandsgebäuden. Ziel ist es, dem Shamrockpark einen offenen Charakter zu geben und zu revitalisieren. Die Bestandsgebäude sollen – mit wenigen Ausnahmen, wie alte Garagen – erhalten bleiben und durch Neubauten ergänzt werden, sodass sich die Bebauung verdichtet. „Gemeinsam mit der Stadt Herne soll so ein Zukunftsstandort entstehen, der Herne neuen Aufschwung bringt“, erläutert Prof. em. Hubert Schulte-Kemper, Vorstandsvorsitzender der FAKT AG.

„Wir konnten bereits umfangreiche Kooperationen abschließen“, so Schulte-Kemper weiter, „und freuen uns besonders über die Gesellschaftsgründung mit KÉSZ.“

Auch Balázs Szegner, ungarischer Generalkonsul, schaut der Verbindung sehr erfreut entgegen: „Ich bin stolz darauf, dass die Bekanntschaft, die ich zwischen zwei hervorragenden Unternehmerpersönlichkeiten geknüpft habe, sich zu einer strategischen Partnerschaft zweier bedeutender Unternehmen - das eine aus dem Ruhrgebiet, das andere aus Ungarn – entwickelt hat. Diese Allianz sollte Vorbild für die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen NRW und Ungarn sein und weiteren Unternehmen als Beispiel dienen.“

Die KÉSZ Gruppe ist eine der größten Bauunternehmensgruppe Ungarns. Ihre erfolgreiche internationale (30 Länder) Expansion, ihre Marktunabhängigkeit und ihre den Sektor beeinflussende Rolle erheben sie über die inländischen Wettbewerbspartner. Dank ihres breiten Dienstleistungsportfolios und ihrer eigenen Ressourcen kann die KÉSZ komplexe Antworten für die auftretenden Dienstleistungsanforderungen der Bauindustrie und für wirtschaftliche Dienstleistungen geben. Von der Planung über die Ausführung bis zum Betrieb führt die Firmengruppe alle damit verbundenen Aufgaben aus, die gegenwärtige und zukünftige Auftraggeber benötigen. All das macht sie nicht nur zu Hause, sondern auch auf den internationalen Märkten. Das Ziel der KÉSZ ist, zu einem maßgeblichen Unternehmen der Region CEE zu werden, die als unabhängige ungarische Firmengruppe wirkliche internationale Erfolge erreicht, die die inländischen Unternehmenswerte dank ihres Hintergrundes und ihrer Mentalität über die Grenzen hinaus vertritt. Eine wichtige Zielsetzung ist, dass die KÉSZ Gruppe dank ihrer erfolgreichen internationalen Tätigkeit auf dem Markt auch als ungarischer Kapitalgeber bekannt ist.

Pressekontakt : Susanne Münch, presse@fakt-ag.com, Telefon: +49 (0)201 17003 432